Regionale Bildungsstelle Mitteldeutschland

Ansprechpartnerin des Programms Bildung trifft Entwicklung in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt ist die Regionale Bildungsstelle Mitteldeutschland, die seit 2008 beim Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. (EWNT) beheimatet ist. Das EWNT als entwicklungspolitisches Landesnetzwerk vernetzt Politik, Wirtschaft, Vereine, Initiativen und Einzelpersonen in Thüringen, um gemeinsam eine breite Lobby für entwicklungspolitische Fragestellungen zu schaffen.

Die Regionale Bildungsstelle Mitteldeutschland

  • vermittelt Referentinnen, die ihre Erfah¬rungen aus Ländern in Afrika, Asien oder Lateinamerika in Veranstaltungen des Globalen Lernens einbringen.
  • fördert die aktiven BtE-Referentinnen durch Beratung und Qualifizierung.
  • unterstützt Veranstalter bei der Konzipierung von Bildungsveranstaltungen und Projekttagen zu Themen des Globalen Lernens.
  • bietet Fortbildungen zu Methoden und Inhalten des Globalen Lernens für Erzieherinnen, Lehrerinnen und engagierten Akteure in der Erwachsenenbildung
  • stellt in der Fachbibliothek für Entwicklungspolitik und Globales Lernen Medien, didaktischen Materialien und Fachliteratur bereit

Die Bildungsveranstaltungen des Globalen Lernens richten sich vor allem an Kindergärten beziehungsweise Vorschulen, Horte und an alle Schularten (Gemeinschaftsschulen, Grundschulen, Gesamtschulen, Regelschulen, Oberschulen, Förderschulen, Gymnasien und berufsbildende Schulen). Darüber hinaus finden auch an Hochschulen und Volkshochschulen sowie bei Vereinen, Jugendeinrichtungen, Kirchengemeinden und anderen Institutionen Bildungsveranstaltungen statt.

Fachbibliothek der Regionalen Bildungsstelle Mitteldeutschland

Die Fachbibliothek für Entwicklungspolitik und Globales Lernen mit derzeit rund 3.500 Medien stellt ein besonderes Angebot der Regionalen Bildungsstelle Mitteldeutschland dar. Neben Fachliteratur und Filmen stehen hier didaktische Materialien wie Lernkisten, Lernspiele, Weltkarten und Ausstellungen zur Ausleihe bereit.

Foto des Bildungsmobils und dessen Inhalt

Das Bildungsmobil bietet ebenfalls Service und Materialien rund ums Globale Lernen und ermöglicht Bildungsveranstaltungen (fast) überall. Als temporärer Lernort ist das Mobil flexibel, vielseitig und individuell einsetzbar – beispielsweise bei Projekttagen an Schulen oder für Bildungsveranstaltungen auf Straßen, Schulhöfen, Marktplätzen und in öffentlichen Parks.

Ihre Ansprechpartner

Portraits der Ansprechpartner

Regionale Bildungsstelle Mitteldeutschland

Gudula Kilias
Beratung Vernetzung
Tel.: +49 (0) 3641/22 49 951
g.kilias@ewnt.org

Hermann Zebisch
Bibliothek und Bildungsmobil
Tel.: +49 (0) 3641/22 49 952
h.zebisch@ewnt.org

Referentinnensuche

Unsere Referentinnen haben in Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit gesammelt, die sie nun hier bei uns weitergeben. Finden Sie hier die passende Referentin für Ihre Veranstaltung.

Referentinnen suchen

Didaktische Materialien

Das Programm "Bildung trifft Entwicklung" bietet vielfältiges pädagogisches Arbeitsmaterial für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit an. Vieles stellen wir Ihnen kostenlos zum Download zur Verfügung.

mehr