Logo von Engagement Global BtE wird von Engagement Global unterstützt.

BtE und JE Bayern

Das Programm Bildung trifft Entwicklung wird in Bayern vom Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. getragen, mit Sitz in Augsburg. Auch für die Programmlinie Junges Engagement finden Sie hier Ihre Ansprechpersonen.

Seit Oktober 2017 koordiniert die Regionale Bildungsstelle Bayern im Rahmen des Programms Bildung trifft Entwicklung Bildungsveranstaltungen des Globalen Lernens. Eingebettet in die Eine-Welt-Arbeit des Eine Welt Netzwerk Bayern und seiner Mitgliedsinitiativen kann BtE dezentral seine Wirkung entfalten.

Unsere Angebote

  • Wir vermitteln Bildungsreferentinnen und -referenten, die mindestens ein Jahr in Ländern des Globalen Südens (Afrika, Asien, Lateinamerika) gelebt und gearbeitet haben und somit eigene Erfahrungen authentisch weitergeben
  • Wir fördern aktive Bildungsreferentinnen und -referenten durch Beratung und Qualifizierung (fachlich und methodisch)
  • Wir unterstützen Veranstalterinnen und Veranstalter bei der Konzipierung von Bildungsveranstaltungen und Projekttagen zu Themen des Globalen Lernens (zum Beispiel Sustainable Development Goals, kurz SDG, Fairer Handel, Handy, Nachhaltigkeit…)
  • Wir bieten Fortbildungen zu Methoden und Inhalten des Globalen Lernens für Erziehungskräfte, Lehrkräfte und engagierten Akteure in der Erwachsenenbildung
  • Bereitstellung von Medien, didaktischen Materialien und Fachliteratur
  • Vernetzung mit Akteuren des Globalen Lernens in Bayern (insbesondere den Eine Welt-Stationen)

Die Bildungsveranstaltungen des Globalen Lernens richten sich an:

  • Schulen, zum Beispiel für Projektwochen und Thementage
  • Ganztagsbetreuungsangebote
  • Kitas
  • außerschulische Bildungsveranstalterinnen und -veranstalter
  • Weltläden und ihre Trägerverbände
  • Eine-Welt-Gruppen
  • Kirchengemeinden
  • Vereine und sonstige Interessierte

Die beim Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. bestehende Regionale Bildungsstelle Bayern legt Wert auf eine enge Verzahnung mit den bestehenden Eine-Welt-Initiativen und -Vereinen in Bayern. Hier besteht ein dezentrales Angebot sowohl an fachlicher Expertise, als auch an Fachliteratur, Filmen und didaktischen Materialien wie Bildungskisten, Lernspielen, Weltkarten und Ausstellungen. Ein Angebot für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren wird ebenso entwickelt wie Qualifizierungsangebote für Referentinnen und Referenten. Globales Lernen beginnt vor Ort – daher sollen die Einsätze der BtE-Referentinnen und -Referenten möglichst in Kooperationen vor Ort münden beziehungsweise auf lokale Aktivitäten hinwirken.

Besonderheiten der Bildungsstelle

Bildungskisten – Materialstellen

Bei uns können viele Materialien für Bildungsveranstaltungen ausgeliehen werden, wie zum Beispiel Bücher, Filme, Parcours, Weltplane und so weiter. Besonders beliebt sind die Bildungskisten von Mission EineWelt, in denen verschiedene Themen als Stationen-Lernen aufbereitet sind, welche sich in unterschiedlichen Formen super in Bildungsveranstaltungen einsetzen lassen. Es besteht eine Kooperation mit den Eine-Welt-Stationen, bei denen BtE-Referentinnen und -Referenten auch Materialien ausleihen können.

Weitere Informationen