Regionale Bildungsstelle Bayern

Das Programm “Bildung trifft Entwicklung" wird in Bayern vom Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. (EWNB) verantwortlich durchgeführt. Eingebettet in die Eine Welt – Arbeit des Netzwerks und seiner Mitgliedsinitiativen kann das Programm BtE dezentral seine Wirkung entfalten.

Die Regionale Bildungsstelle Bayern mit ihren Räumen in Augsburg

  • vermittelt Referentinnen, die alle mindestens ein Jahr in der sog. Entwicklungszusammenarbeit oder in internationalen Freiwilligendiensten gearbeitet haben oder MigrantInnen aus Ländern des Globalen Südens sind.
  • fördert die aktiven BtE-Referentinnen durch Beratung und Qualifizierung,
  • unterstützt Veranstalter bei der Konzipierung von Bildungsveranstaltungen und Projekttagen zu Themen des Globalen Lernens,
  • bietet Fortbildungen zu Methoden und Inhalten des Globalen Lernens für ErzieherInnen, LehrerInnen und engagierte Akteure in der Erwachsenenbildung,
  • stellt Kontakte her zu dezentralen Eine Welt-Akteuren und Anlaufstellen für Globales Lernen (insbesondere den Eine Welt-Stationen in Bayern)
  • und unterstützt ReferentInnen durch die Bereitstellung von Medien, didaktischen Materialien und Fachliteratur.

Die Bildungsveranstaltungen des Globalen Lernens richten sich an: Schulen, z.B. für Projektwochen und Thementage, Ganztagsbetreuungsangebote, an Kindergärten und Kitas, an außerschulische Bildungsveranstalter, an Weltläden und ihre Trägerverbände, an Eine Welt–Gruppen, Kirchengemeinden, Vereine und sonstige Interessierte.

Das beim Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. bestehende Regionale Bildungszentrum Bayern legt Wert auf eine enge Verzahnung mit den bestehenden Eine Welt-Initiativen und Vereinen in Bayern. Hier besteht ein dezentrales Angebot sowohl an fachlicher Expertise, als auch an Fachliteratur, Filmen und didaktischen Materialien wie Lernkisten, Lernspielen, Weltkarten und Ausstellungen. Ein Angebot für MultiplikatorInnen wird ebenso entwickelt wie Qualifizierungsangebote für ReferentInnen. Globales Lernen beginnt vor Ort – daher sollen die Einsätze der BtE-ReferentInnen möglichst in Kooperationen vor Ort münden bzw. auf lokale Aktivitäten hinwirken.

Weitere Informationen

Zur Website des EWNB

Ihre Ansprechpartner

Regionale Bildungsstelle Bayern

Susanne Giese
Projektleitung
Tel. +49 (0) 821-650 72 936
giese@eineweltnetzwerkbayern.de

Referentinnensuche

Unsere Referentinnen haben in Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit gesammelt, die sie nun hier bei uns weitergeben. Finden Sie hier die passende Referentin für Ihre Veranstaltung.

Referentinnen suchen

Didaktische Materialien

Das Programm "Bildung trifft Entwicklung" bietet vielfältiges pädagogisches Arbeitsmaterial für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit an. Vieles stellen wir Ihnen kostenlos zum Download zur Verfügung.

mehr